Ersatzstromquelle


Ersatzstromquelle
(f)
резервный источник тока

Краткий немецко-русский словарь по автоматике и телемеханике. - М.: Физматгиз, Главная редакция иностранных научно-технических словарей. . 1962.

Смотреть что такое "Ersatzstromquelle" в других словарях:

  • Ersatzstromquelle — In der Theorie linearer elektrischer Netzwerke besagt das Norton Theorem (auch Mayer Norton Theorem), dass jede mögliche Kombination von Spannungsquellen, Stromquellen und Widerständen bezüglich zweier Klemmen elektrisch äquivalent zu einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Notlichtanlage — Die Notbeleuchtung ist eine Beleuchtung, die bei Störung der Stromversorgung der allgemeinen künstlichen Beleuchtung wirksam wird. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Sicherheitsbeleuchtung 2.1 Sicherheitsbeleuchtung für Rettungswege 2.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Sicherheitsbeleuchtung — Die Notbeleuchtung ist eine Beleuchtung, die bei Störung der Stromversorgung der allgemeinen künstlichen Beleuchtung wirksam wird. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Sicherheitsbeleuchtung 2.1 Sicherheitsbeleuchtung für Rettungswege 2.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Notbeleuchtung — Die Notbeleuchtung ist eine Beleuchtung, die bei Störung der Stromversorgung der allgemeinen künstlichen Beleuchtung wirksam wird. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein 2 Sicherheitsbeleuchtung 2.1 Sicherheitsbeleuchtung für Rettungswege …   Deutsch Wikipedia

  • Eintor — Als einen Zweipol (auch Eintor oder Oneport genannt) bezeichnet man in der Elektrotechnik allgemein ein Bauelement oder eine Schaltung mit zwei „Anschlüssen“ (Klemmen). Die Erweiterung ist der Vierpol (Zweitor). Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Ferdinand Mayer — (* 23. Oktober 1895 in Pforzheim; † 18. Oktober 1980 in München) war ein deutscher Physiker und Elektrotechniker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Laurenziberg-Drahtseilbahn — Wagen 2 der Petřín Standseilbahn in der Talstation „Újezd“ innerhalb eines historischen Gebäudes Wagen 2 der Petřín Standseilbahn nahe der Talstation …   Deutsch Wikipedia

  • Mayer-Norton-Theorem — In der Theorie linearer elektrischer Netzwerke besagt das Norton Theorem (auch Mayer Norton Theorem), dass jede mögliche Kombination von Spannungsquellen, Stromquellen und Widerständen bezüglich zweier Klemmen elektrisch äquivalent zu einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Mayer-Norton-Äquivalent — In der Theorie linearer elektrischer Netzwerke besagt das Norton Theorem (auch Mayer Norton Theorem), dass jede mögliche Kombination von Spannungsquellen, Stromquellen und Widerständen bezüglich zweier Klemmen elektrisch äquivalent zu einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Netzwerkanalyse (Elektrotechnik) — Als Netzwerkanalyse bezeichnet man in der Elektrotechnik die Vorgehensweise in einem Netzwerk (siehe Bild) aus den bekannten Werten der Schaltelemente sowie den vorgegebenen Quellgrößen alle Ströme und Spannungen zu berechnen. Von Hand und mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Norton-Theorem — In der Theorie linearer elektrischer Netzwerke besagt das Norton Theorem, benannt nach Edward Lawry Norton und auch als Mayer Norton Theorem bezeichnet, dass jede mögliche Kombination von Spannungsquellen, Stromquellen und Widerständen bezüglich… …   Deutsch Wikipedia